nord éclair vom 27. september 2017

les dezibelles tentent tout pour le diapason

Dans le cadre du festival Diapavoix, la chorale Le Diapason a accueilli samedi les Dezibelles pour une première presentation en France. Les quatre jeunes femmes ont fourni bien volontiers quelques explications.
ein artikel auf französisch von cécile briffaut.

print oder  online-artikel

 

tagesanzeiger vom 12. november 2015

Klassiker der Woche: Zauberflöte? Zauberstimmen!

„Das Zürcher Vokalquartett dezibelles hat in Hamburg einen Förderpreis abgeholt. Und sich mit Mozart bedankt.“
Ein Artikel von Susanne Kübler.

tagesanzeiger.ch (pdf)

blog auf arturbeul.ch vom 13. oktober 2015

gestern und heute

„Ausgewählt haben sie Arturs Lied aus dem Jahr 1945 «Dibidäbi lüpf dis Bei», das sie in einer erfrischend lebendigen und musikalisch interessanten Version präsentieren.“
Ein Artikel von Adrian Michael.

www.arturbeul.ch (web)

NZZ vom 18. Januar 2013

Vierstimmig, vielseitig
„Wiederum staunt man über die stilistische Breite, dieser Klangkörper lässt sich durch kein stilistisches Korsett einengen. Bei den Dezibelles handelt es sich um ein A-cappella-Gesangsquartett, das man sich in der Tonhalle ebenso vorstellen könnte wie am Jodlerfest, am Eurovision Song Contest ebenso wie im Jazzklub.“
Eine Album Rezension von Ueli Bernays.

nzz, zürcher kultur (web)

st. galler tagblatt vom 2. april 2012

der marathon hinter den kulissen

„die gäste in den rorschacher restaurants können sich am a-cappella-festival bei feinem essen und musik entspannen. anders sieht es bei den fünf vokalgruppen aus, die im 20-minuten-takt von lokal zu lokal hetzen. ein augenschein.“
ein artikel von corina tobler.

St.Galler Tagblatt (pdf)