Meilensteine

14. zürcher acapellanight, februar 2017

anfang jahr standen wir erneut auf der bühne des weissen saales im zürcher volkshaus. bereits im januar 2012 hatten wir dort vor einem begeisterten a-cappella-publikum performt.

interview auf radio zürisee, november 2016

aufgrund unserer aktuellen konzertreihe wurden wir von radio zürichsee in die live-sendung „musictrends“ eingeladen. neben einem ausführlichen interview gaben wir „d’w. nuss vo bümpliz“ und „thriller“ zum besten. in den jahren zuvor waren wir schon zweimal bei radio zürisee zu gast: im oktober 2015 mit „money, money, money“ und im april 2013 mit „settle down“.

cd-taufe „nachtschattenklänge“, oktober bis november 2016

in der klangscheune im süddeutschen nack tauften wir unsere neue cd an jenem ort, wo wir diese einige monate zuvor auch aufgenommen hatten. es folgten konzerte in deutschland und zürich, in denen wir die nacht in ihren zahlreichen facetten besangen und das moderieren muttersprachlern überliessen, welche auszüge aus dargebotenen songtexten rezitierten.

„jinglebelles“, dezember 2015 

das programm „jinglebelles“ war ein in gewohnter manier bunt gemischtes programm, mit fokus auf weihnachtsliedern. es wurde in der helferei in zürich sowie in kreuzlingen und pfyn aufgeführt. im rahmen des projektes wurde ausserdem ein privatkonzert zum vierten advent verlost und ein adventskalender realisiert. 

vorrunde & finale des jugend-kulturell-förderpreises der hypovereinsbank, november 2015 

nach dem überraschenden doppelsieg von jury- und publikumspreis an der vorentscheidung in berlin, durften wir im hamburger mehr! theater vor 1’500 leuten einen 1. jurypreis entgegennehmen. dieser sieg resultierte in engagements in ganz deutschland, wie zum beispiel dem gastauftritt an der 11. internationalen jugendkammerchor-begegnung auf der ostseeinsel usedom.

„dezibelles & friends“, dezember 2014

 „dezibelles & friends“ feierte unser 5-jährige bestehen im zürcher bernhardtheater. das programm wurde, als erinnerung an unsere anfänge, nach stilen sortiert, jedoch mit kurzen darbietungen von anderen ensembles der vier frauen ergänzt. rebekka bräm sang oper und electroswing, andrea fischer präsentierte ein crossover-projekt zwischen schweizer und balkanischer volksmusik, anna liechti gab berührende singer/songwriter-nummern zum besten und mélanie lacroix beeindruckte mit disney-pop und chansons.

evian-werbespot, juni 2014

um „stan, the man“ glück in wimbledon zu wünschen, durften wir ihm am zürichsee ein eigens getextetes ständchen bringen.

dokumentarfilm „hinter den klängen“, mai 2014

im kleinen rahmen veranstalteten wir eine filmpremiere von willi graus dokumentarfilm über unseren probe- und konzertalltag. im dezember des gleichen jahres wurde die dvd in produktion gegeben und kann auch heute noch in unserem shop erstanden werden. 

„signorine delle cime“, mai bis dezember 2013

„signorine delle cime“ wurde von andrea fischer als bachelorarbeit mit uns erarbeitet. es erzählt die märchenhafte geschichte von vier frauen, die in einer alphütte von unheimlichen mächten festgehalten werden, bis sie das wesentliche im leben erkennen. das programm wurde in zwei sac-hütten auf der greina-ebene, auf dem pilatus, in zürich und in winterthur aufgeführt.

a-cappella-festival pfäffikon, april 2013 

neben unseren landsmännern von „pagare insieme“ und den kubanern „vocal tempo“ durften auch wir in pfäffikon unser bestes geben.

stöckli-werbespot, april 2013

für das neu lancierte e-bike sangen wir in den zürcher hitmill-studios einen radiospot ein. mir sind mitem stöckli-e-bike da! 

cd-taufe „sturm & gsang“, januar 2013 

unser cd-debüt „sturm & gsang“ wurde im januar 2013 in zürich, effretikon und luzern getauft. zu diesem anlass sangen wir ein stürmisches programm mit durcheinandergewirbelten stilen. die rahmengeschichte erzählte mit einem augenzwickern von unserem probealltag. 

a cappella hofkonzerte winterthur, juni 2012 

gemeinsam mit der holländischen gruppe „montezuma’s revenge“ sangen wir aufgrund des wetters leider indoor. der anlass heisst unterdessen a cappella festival winterthur und 2017 dürfen wir uns mit der italienischen band „cluster“ die bühne zu teilen.

a cappella festival rorschach, märz 2012

während unseres bislang beanspruchendsten auftrittes beschallten wir in windeseile fünf restaurants in der rorschacher innenstadt.

interview auf radio 24, januar 2012

im format „ch-szene“ durften wir erstmals live im radio mit dem moderator plaudern und ein ständchen bringen.

weihnachtskonzert, dezember 2011

2011 passten wir unser erarbeitetes repertoire in die weihnachtsgeschichte ein und erzählten die geschichte um maria und josef mit stilistisch abwechslungsreichen musik-einlagen.

benefizkonzert, februar 2010

für die opfer des erdbebens in haiti organisierten wir ein benefizkonzert und konnten 3273.- in das krisengebiet schicken.