la presse locale de Leers le 27 septembre 2017

les dezibelles tentent tout pour le diapason

Dans le cadre du festival Diapavoix, la chorale Le Diapason a accueilli samedi les Dezibelles pour une première presentation en France. Les quatre jeunes femmes ont fourni bien volontiers quelques explications.
ein artikel auf französisch von cécile briffaut.

print oder  online-artikel

schülerzeitung «kenzeichen» vom august 2017

interview mit der englisch-lehrerin mélanie lacroix über ihre gesangliche karriere

„manchmal spricht es sich herum, wenn das leben einer lehrperson noch aus etwas anderem besteht, als vor die klasse zu treten, arbeiten zu korrigieren oder den Unterricht vorzubereiten. gelegentlich wird auch das kenzeichen aktiv und macht auf spannende nebenbeschäftigungen aufmerksam. »
Ein Interview von Anina Battaglia. kenzeichen (pdf)

tagesanzeiger vom 12. november 2015

Klassiker der Woche: Zauberflöte? Zauberstimmen!

„Das Zürcher Vokalquartett dezibelles hat in Hamburg einen Förderpreis abgeholt. Und sich mit Mozart bedankt. »
Ein Artikel von Susanne Kübler.

tagesanzeiger.ch (pdf)

blog auf arturbeul.ch vom 13. oktober 2015

gestern und heute

« Ausgewählt haben sie Arturs Lied aus dem Jahr 1945 «Dibidäbi lüpf dis Bei», das sie in einer erfrischend lebendigen und musikalisch interessanten Version präsentieren. »
Ein Artikel von Adrian Michael.

www.arturbeul.ch (web)

zürichsee-zeitung vom 29. märz 2014

musik ist mein hobby-beruf
« Mélanie lacroix beweist zusammen mit ihrer formation dezibelles, dass a cappella nicht den männer vorbehalten ist. die kilchbergerin mit kanadischen wurzeln steht vor ihrem ersten heimauftritt. »
ein artikel von sibylle saxer.

zuerichsee-zeitung (pdf nur text)